Helping Directly - Sans Détours

Förderung von Schulprojekten in Burkina Faso

Burkina Faso

früher Obervolta, ehemalige Französische Kolonie, liegt am Rande der Sahelzone in Westafrika. Es ist eines der 5 ärmsten Länder der Welt und zählt 14 Millionen Einwohner. Unter den 60 verschiedenen Sprachen ist Mossi mit ca. 50% die grösste Sprachgruppe. Die Verwaltungs- und Unterrichtssprache ist Französisch geblieben. Immer noch kann nur eine Minderheit der Kinder Schulen besuchen.

 

Helping Directly hat sich zum Ziel gesetzt, die Ausbildungsmöglichkeiten von Kindern zu fördern. Dadurch erhalten auch Familien und die Dorfgemeinschaften eine bessere Zukunftsperspektive.